2:1 FORSCHUNGSINSTITUT ARBEIT

Forschung und Begleitung zu Fragen der

 

1. Leistungsbewertung unter Gerechtigkeitperspektiven

2. Kommunikation und Kooperation in der Arbeitsgestaltung

3. Digitalisierung des Sozialen zwischen Mensch, Technik und Organisation.

Erwerbsarbeit stellt in unserer Gesellschaft einen zentralen Faktor dar:
Sie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Teilhabe – sozial, finanziell, strukturell.
Während die Forschung den allgemeinen Arbeitsmarkt auf vielfältige Weise beobachtet und beeinflusst, liegt der geschützte Arbeitsmarkt weitaus weniger im Blick der Wissenschaft.
Dies wollen wir ändern.

Am Beispiel ihres Umgangs mit dem sogenannten Steigerungsbetrag befassen wir uns mit dem Wandel von Mandaten, neuen Entwicklungen und speziellen Herausforderungen auf dem allgemeinen und dem geschützten Arbeitsmarkt.

 

 

 

wt22_logo_single.png

Leistungsentgelte in Werkstätten für Menschen mit Behinderung - Herausforderungen und Alternativen

01. Juni 2022

Vortrag von Alexander Bendel

Kooperationen u.a. mit

logo.png
lh_4c_auf_weiss.jpg
ISWE-Logo_Blau.jpg
caritas-wertarbeit-koeln.png

KONTAKT

Angaben wurden erfolgreich versendet!